AdBlue
“zur Verwendung in Dieselfahrzeugen mit SCR-Katalysator”

Carlson AdBlue - zur Verwendung in Dieselfahrzeugen mit SCR-Katalysator

AdBlue® wird vor den Abgaskatalysator eingespritzt, wo der Harnstoff zunächst möglichst gleichmäßig mit den Abgasen vermischt wird, zersetzt sich unter Wärmeeinfluss in Anwesenheit des enthaltenen Wassers zu Ammoniak und Kohlendioxid. Ammoniak reagiert weiter auf der Oberfläche des Katalysators (unter Anwesenheit eines chemischen Katalysators an den Zellwänden des für die maximale Größe des Reaktionsbereichs gebildeten Katalysatorkörpers) mit Stickoxiden (NOx), die bei hohen Temperaturen während der Dieselverbrennung gebildet werden. Anstelle des größten Teils des NOx verlassen die harmlosen Naturstoffe, wie Wasserdampf und Stickstoff, den Auspuff. Der AdBlue®-Verbrauch beträgt ungefähr 3 bis 7% des Kraftstoffverbrauchs, wobei höhere Werte von strengeren Emissionsgrenzwerten erwartet werden. Der normale Verbrauch von AdBlue® in Personenkraftwagen beträgt 0,8 - 1,2 Liter pro 1000 Kilometer. Der Verbrauch hängt von der NOx-Produktion ab, d.h. von der Fahrweise und den klimatischen Bedingungen.

Die Voraussetzung für diese Reaktion ist eine ausreichende Temperatur der Abgase und des Katalysators selbst. Daher ist das Abgassystem normalerweise mit Temperatursensoren am Einlass (manchmal Auslass) des Katalysators ausgestattet. Die Menge an AdBlue® wird erst nach Erreichen der erforderlichen Reaktortemperatur in einer Menge dosiert, die vom Signal des sogenannten NOx-Sensors abhängt, der sich gemäß der Systemsteuerung vor, hinter oder an beiden Stellen des Katalysators befindet, um die Bildung von geruchsintensiven Ammoniakverbindungen zu verhindern, die Kristallisation von überschüssigem Harnstoff am Abgasauslass zu vermeiden oder die gesetzliche NOx-Grenze bei Anwendung einer kleinen Dosis nicht zu überschreiten. Es werden verschiedene Systeme verwendet, die die erforderliche Menge entsprechend der Betriebsart des Motors messen, der sich bereits in der Pumpeneinheit (das Transportmedium zur Düse kann Druckluft sein) oder erst in der Düse befindet, wodurch die Düse mit einem größeren AdBlue®-Durchfluss gekühlt werden kann, wobei der Überlauf zurück in den Tank erfolgt.

AdBlue® wird in der SCR-Technologie von Dieselmotoren als Ammoniakquelle verwendet

die Verwendung von AdBlue® ist in den Abgasnormen Euro IV und Euro V geregelt

Anweisungen des Autoherstellers befolgen

im E-Shop Filson Store E-shop     kaufen

Leistungsfähigkeit
Beständigkeit
Fließfähigkeit
Beliebtheit

Was unsere Kunden sagen

WIR HELFEN UNSEREN KUNDEN MIT HOCHWERTIGEN PRODUKTEN

Produktverpackung Carlson AdBlue

Art.Nr. EAN Verpackung
33.341 8591522333414 1l
33.342 8591522333421 5l
33.173 8591522331731 10l
33.186 8591522331861 20l

Sicherheitsdatenblatt herunterladen

Herunterladen